Die Hauptseite

 

Im Spinnennetz (1) Klebrige Fäden spannten sich hier von einer Seite der Höhle zur anderen. Glitzernde Tropfen wiesen auf Kontaktgift hin, mit welchem einige der Netze benetzt waren. Es war besser, den Weg nicht zu verlassen. Zumal wir dort schon von immer wieder hervorbrechenden Mutierten Spinnen (21 Stück, je 9.000 EP), Schwert-spinnen (7 Stück, je 2.000 EP), Phasenspinnen (3 Stück, je 1.400 EP) und Vortexspinnen (4 Stück, je 2.700 EP) angegriffen wurden. Als wir die Höhle etwa zur Hälfte durchquert hatten, saß plötzlich eine besonders hässliche fette Spinne vor uns auf dem Weg. Diese Lashar'ra (18.700 EP), wie solche Ungeheuer wohl genannt wurden, griff uns mit ungeahnter Heftigkeit an, konnte aber auch nicht verhindern, dass wir uns den Weg freikämpften.
Zum Kreuzgang (2) Endlich wurden die Netze weniger und vor uns konnten wir erkennen, wie sich der Tunnel zu einer großen Kaverne öffnete. Kurz überlegte ich, das Netz abzufackeln aber ich ließ es dann sein, wir waren nicht zur Spinnenjagd hier.
erreichbare Karten ‹bersichtsseite
Sendais Enklave - Gang in die Unterwelt
Sendais Enklave - Kreuzgang / Lagerstätte des Leichnams
 
Mögliche Feinde:
Mutierte Spinnen
Schwertspinnen
Vortexspinnen
Phasenspinnen
Lashar'ra

Baldur's Gate is © BioWare. Licensed and distributed by  Interplay