Die Hauptseite

 

Sklavenangriff (1) In diesem Tunnel waren unzählige Sklaven an die Wände gekettet, wo sie stumpfsinnig glotzend hockten. Kaum hatten wir den Tunnel betreten, als sich die Ketten der Derro-Sklaven öffneten und sie plötzlich mit steinernen Gesichtsausdrücken auf uns eindrangen. Es schien, als hetzte ein Sklaventreiber, die Derro (je 12.000 EP) zu wahren Berserkern (je 12.000 EP) auf. Uns blieb nach kurzer Zeit nur noch eine Chance, vorwärts! Der Ansturm der Zwerge riß nicht ab, sondern nahm nur noch mehr zu, wir mussten aus dieser Höhle heraus! Dann, kurz vor dem Ausgang, stellte sich uns der Sklaventreiber entgegen, scheinbar war es sein Auftrag uns hier drinn aufzuhalten. Mit ein paar wenigen Hieben seines riesigen Zweihänders erledigte Minsc den Drow. Kaum war dieser tot zusammengebrochen, als die Zwerge völlig verwirrt zu sich kamen und entsetzt auf das Schlachtfeld um sich blickten.
Zum Kreuzgang (2) Nachdem die Zwerge befreit waren, konnten wir jetzt völlig unbeschadet den Gang verlassen und äherten uns nun einer großen Höhle.
erreichbare Karten ‹bersichtsseite
Sendais Enklave - Gang in die Unterwelt
Sendais Enklave - Kreuzgang / Lagerstätte des Leichnams
 
Mögliche Feinde:
Derros
Derro-Berserker
Sklaventreiber

Baldur's Gate is © BioWare. Licensed and distributed by  Interplay